Moduldetails konsultieren 
Projet intégré intermédiaire - PROIN
PROIN
Projet intégré et stage(s) (PROST)
Informaticien qualifié
Diplôme d'aptitude professionnelle
Arbeitsprobe / Arbeitsaufgabe, Fachgespräch, Gesprächssimulation, Präsentation, Schriftliche Aufgabe
Bewertungstabelle für die Module im Unternehmen
1
1
Der Auszubildende ist in der Lage seinen Projektauftrag zu analysieren, sich über die Problemstellung zu informieren und eine fachgerechte Planung zu erstellen.
Maximale Punktzahl: 12
Indikatoren
  • Liest die Angaben durch und hebt wichtige Aspekte hervor.
  • Sammelt zusammenhängende Informationen.
  • Formuliert Teilprobleme und erkennt Zusammenhänge.
  • Beschreibt die wesentlichen Arbeitsschritte jedes Teilproblems.
  • Definiert das benötigte Material.
  • Schätzt die Zeitdauer für jeden Arbeitsschritt ein.
  • Begründet seine Vorgehensweise und stellt sie dar.
Sockel
Die indikatorspezifischen Aufgaben wurden zufriedenstellend gelöst.
2
2
Der Auszubildende ist in der Lage den Projektauftrag umzusetzen.
Maximale Punktzahl: 18
Indikatoren
  • Löst und testet die Teilprobleme.
  • Integriert die Teilprobleme in die Gesamtproblematik.
  • Testet das Zusammenspiel der Teilproblemlösungen.
  • Zeigt Sicherheitsaspekte auf und berücksichtigt sie.
  • Benutzt Informationsquellen und gibt sie in der Dokumentation an.
Sockel
Die indikatorspezifischen Aufgaben wurden zufriedenstellend gelöst.
3
3
Der Auszubildende ist in der Lage das Material und die Werkzeuge fachgerecht zu benutzen.
Maximale Punktzahl: 18
Indikatoren
  • Beachtet die Sicherheitsregeln.
  • Geht fachgerecht mit dem Material und dem Werkzeug um.
  • Entsorgt das Material fachgerecht.
  • Räumt die Arbeitsfläche auf.
Sockel
Die indikatorspezifischen Aufgaben wurden zufriedenstellend gelöst.
4
4
Der Auszubildende ist in Lage seine Arbeit zu kontrollieren und selbstkritisch einzuschätzen.
Maximale Punktzahl: 12
Indikatoren
  • Identifiziert eventuelle Problemsituationen.
  • Erstellt Testsituationen.
  • Führt Testreihen durch.
  • Identifiziert Restprobleme.
  • Gibt nicht gelöste Probleme an.
  • Gibt Begründungen bei nicht gelösten Problemen an.
  • Zeigt Alternativen auf.
  • Sieht sein eventuelles Fehlverhalten ein und schlägt Perspektiven vor.
Sockel
Die indikatorspezifischen Aufgaben wurden zufriedenstellend gelöst.
Diese Seite nutzt Cookies um anonyme Daten über ihre Besucher zu sammeln und erstellt damit allgemeine Statistiken. Indem Sie Weiternavigieren stimmen Sie dieser Nutzung zu.
Ok