Module konsultieren 

Ausführen komplexer Arbeitsaufträge unter Anleitung (FORMM10)

FORMM10
Montage et mise en service de sous-ensembles (ENSP5)
Mécanicien industriel et de maintenance
Diplôme d'aptitude professionnelle
Modulbegleitende Kompetenzfeststellung

Bewertungstabelle für die Module im Unternehmen

1

Der Auszubildende ist in der Lage, unter Berücksichtigung von schriftlichen Anweisungen und unter Anleitung den Ablauf der zugeteilten Arbeit auszuführen.

Indikatoren
  • Er/Sie führt die zugeteilte betriebs- oder berufsspezifische Arbeit laut Anleitung und schriftlichen Anweisungen durch.
Sockel
  • Der Ablauf der Arbeit wurde korrekt durchgeführt.
2

Der Auszubildende ist in der Lage, die Anweisungen des Inspektionsplanes zu befolgen, den Arbeitsplatz fachgerecht abzusichern und alle erforderlichen Messungen durchzuführen.

Indikatoren
  • Er/Sie befolgt die Anweisungen des jeweiligen betriebs- oder berufsspezifischen Inspektionsplanes.
  • Er/Sie sichert den Arbeitsplatz nach den jeweiligen Betriebsvorschriften ab.
  • Er/Sie führt alle erforderlichen Messungen durch.
Sockel
  • Bei der Absicherung des Arbeitsplatzes wurden die einschlägigen Betriebsvorschriften abgesichert.
  • Die erforderlichen Messungen wurden fachgerecht durchgeführt und sind korrekt eingetragen.
3

Der Auszubildende ist in der Lage, die einzelnen Arbeitsschritte nach Vorgabe der technischen Regeln zu überprüfen, deren Qualität zu bewerten und die Freigabe für den nächsten Arbeitsschritt zu veranlassen.

Indikatoren
  • Er/Sie ist in der Lage die technischen Regeln und Vorschriften anzuwenden, eine Qualitätsprüfung durchzuführen und die Freigabe der nächsten Arbeitsschritte zu veranlassen.
Sockel
  • Die anwendbaren technischen Regeln und Vorschriften zur qualitativen Überprüfung der Arbeitsschritte werden korrekt umgesetzt.
4

Der Auszubildende ist in der Lage, den Nachweis für erledigte Arbeiten zu erbringen.

Indikatoren
  • Er/Sie ist in der Lage seine Arbeitsergebnisse zu dokumentieren und bei Bedarf zu argumentieren.
Sockel
  • Die erledigten Arbeiten sind dokumentarisch nachweisbar.
5

Der Auszubildende ist in der Lage, sein eigenes Verhalten kritisch einzuschätzen und lernt aus Erfahrungen. Er begegnet seinen Kollegen respektvoll in der Zusammenarbeit.

Indikatoren
  • Er/Sie ist in der Lage in einer Diskussion das eigene Verhalten kritisch zu reflektieren und Vorschläge vorzubringen, um das zukünftige Handeln zu verbessern.
  • Während einer gemeinsamen Arbeit ist Er/Sie in der Lage sachlich bei Problemen zu argumentieren.
Sockel
  • Bei den diskutierten Punkten kommen Verbesserungsvorschläge.
  • Bei Problemen und Meinungsverschiedenheiten muss er sachlich bleiben.
0 / 5
0
Diese Seite nutzt Cookies um anonyme Daten über ihre Besucher zu sammeln und erstellt damit allgemeine Statistiken. Indem Sie Weiternavigieren stimmen Sie dieser Nutzung zu.
Ok