MODULE KONSULTIEREN  

Einfache verkaufs- und änderungsbezogene Massnahmen durchführen 1 (FORVR3)

FORVR3
Appliquer les processus élémentaires de vente 1 (VENT1)
0
Vendeur-Retouche
Diplôme d'aptitude professionnelle
Gesprächssimulation, Modulbegleitende Kompetenzfeststellung

Bewertungstabelle für die Module im Unternehmen

1

Der Auszubildende ist in der Lage, Änderungen an Längen von Hosen und Röcke auszuführen, die dazu erforderlichen Sticharten zu bestimmen und anzuwenden.

Obligatorisch
 
Indikatoren
Der Auszubildende trifft Entscheidungen für Stichtypen und Nähgarnstärke.
Der Auszubildende fertigt die verschiedenen Nähte an, insbesondere Säume, Einfass-, Zickzack- und Kappnähte und versäubert alle Nähte.
Sockel
Die Änderung wird korrekt umgesetzt.
Säume und Nähte kräuseln nicht.
2

Der Auszubildende ist in der Lage, Änderungen an Weiten von Hosen und Röcke auszuführen, die dazu erforderlichen Sticharten zu bestimmen und anzuwenden.

Obligatorisch
 
Indikatoren
Der Auszubildende trifft Entscheidungen für Stichtypen und Nähgarnstärke.
Der Auszubildende fertigt die verschiedenen Nähte an, insbesondere Einfass-, Zickzack- und Kappnähte und versäubert alle Nähte.
Sockel
Die Änderung wird korrekt umgesetzt.
Nähte kräuseln nicht.
3

Der Auszubildende ist in der Lage, Bügelarbeiten an Abnähern und Nähten auszuführen.

Obligatorisch
 
Indikatoren
Der Auszubildende bügelt Abnäher und Nähte.
Der Auszubildende nutzt dafür verschiedene Bügelvorgänge, und benötigte Bügelgeräte, Bügelmaschinen und Bügelhilfsmittel.
Der Auszubildende berücksichtigt dabei den Einfluss der Bügelparameter auf den Werkstoff.
Sockel
Abnäher und Säume sind fachgerecht gebügelt.
Das Änderungsstück weist keine Glanz- und Druckstellen auf.
4

Der Auszubildende ist fähig, das Arbeitsergebnis zu kontrollieren und auf die Maßnahmen der Qualitätssicherung zu überprüfen.

Obligatorisch
Sozial und persönlich  
Indikatoren
Der Auszubildende prüft die Abnäher, Nähte und Säume auf ordnungsgemäß ausgeführte Arbeit.
Der Auszubildende kontrolliert die Qualität der Bügelarbeit.
Der Auszubildende korrigiert ggf. Mängel.
Sockel
Qualitätsvorgaben sind eingehalten.
Die Fehler sind korrigiert.
5

Der Auszubildende ist fähig im Team zu arbeiten und sich mit den Kollegen/Auszubildenden über die zu erledigenden Arbeiten zu verständigen.

Obligatorisch
 
Indikatoren
Die zu erledigenden Arbeiten werden kommuniziert.
Der Auszubildende verwendet die korrekten Fachbegriffe.
Die anfallenden Arbeiten werden ggf. aufgestellt.
Absprachen werden verbindlich eingehalten.
Sockel
Arbeitsaufgaben und -schritte werden verständlich untereinander kommuniziert.
Die Fachbegriffe werden korrekt angewendet.
Die getroffenen Absprachen werden im Wesentlichen eingehalten.
0 / 0
5
Diese Seite nutzt Cookies um anonyme Daten über ihre Besucher zu sammeln und erstellt damit allgemeine Statistiken. Indem Sie Weiternavigieren stimmen Sie dieser Nutzung zu.
Ok