MODULE KONSULTIEREN 

Integriertes Abschlussprojekt (PROFI)

PROFI
Projets intégrés et stage(s) 3 (PROST3)
1
Mécanicien d'usinage
Diplôme d'aptitude professionnelle
Arbeitsprobe / Arbeitsaufgabe, Fachgespräch, Schriftliche Aufgabe

Bewertungstabelle für die Module im Unternehmen

1

Der Auszubildende wendet seine Fachkenntnisse situationsgerecht an.

Obligatorisch
 
Indikatoren
Nutzen der erlernten Kompetenzen wie: Organisation der Arbeitsschritte, Lesen und vervollständigen einer Zeichnung, Rechnen von fehlenden Koordinaten und Schnittgrößen, Auswahl des Werkstoffes.
Sockel
Die Resultate des Auszubildenden entsprechen den Anforderungen des Bewertungsbogens.
2

Der Auszubildende ist in der Lage, mit Hilfe von konventionellen sowie CNC-gesteuerten Dreh- und Fräsmaschinen Bauteile herzustellen.

Obligatorisch
 
Indikatoren
Die Arbeitsschritte werden umgesetzt.
Arbeitsmittel und Werkzeuge sind richtig ausgewählt.
Werkzeuge und Maschinen werden fachgerecht geführt und angewendet.
Mess- und Prüfmittel werden fachmännisch eingesetzt.
Fehler und Abweichungen werden gegebenenfalls erkannt und verbessert.
Sockel
Arbeitsplätze und Maschinen sind technologisch und werkstückbezogen eingerichtet. Unfallverhütungsvorschriften werden beachtet.
Die Einzelteile und Baugruppen entsprechen im Wesentlichen den Anforderungen.
Der vorgegebene Zeitrahmen wird weitestgehend eingehalten.
Das Messprotokoll soll größtenteils korrekt und vollständig sein.
Der Zusammenbau der Einzelteile und Baugruppen erfolgt fachgerecht und gibt Auskunft über die Funktionstüchtigkeit des Projektes.
3

Der Auszubildende ist in der Lage seine Vorgehensweise kritisch zu analysieren und zu bewerten sowie fachlich korrekt zu beschreiben.

Obligatorisch
 
Indikatoren
Messreihen werden erstellt.
Der Auszubildende führt einen Vergleich zwischen seinen Vorgaben und den Ergebnissen seiner Arbeit durch.
Beschreibung und Argumentation im Fachgespräch.
Sockel
Die Messungen werden fachgerecht durchgeführt und dokumentiert.
Abweichungen der Ergebnisse von den Vorgaben werden grundsätzlich erkannt und falls möglich verbessert.
Die Beschreibung und Argumentationen sind fachlich richtig und korrekt ausgedrückt.
4

Der Auszubildende arbeitet eigenständig beim Lösen der gestellten Aufgaben und ist in der Lage, bereits erlernte Kenntnisse bei neuen, ähnlichen Aufgabenstellungen anzuwenden.

Ausgewählt
Sozial und persönlich  
Indikatoren
Sie sind in der Lage eigene Lösungswege zu erarbeiten.
Sockel
Die angewendeten Arbeitswege führen zum Ziel.
1 / 1
3
Diese Seite nutzt Cookies um anonyme Daten über ihre Besucher zu sammeln und erstellt damit allgemeine Statistiken. Indem Sie Weiternavigieren stimmen Sie dieser Nutzung zu.
Ok