MODULE KONSULTIEREN 

Projet intégré final (PROFI)

PROFI
Projet intégré et stage(s) 2 (PROST2)
0
Gestionnaire qualifié en logistique
Diplôme d'aptitude professionnelle
Arbeitsprobe / Arbeitsaufgabe, Fachgespräch, Schriftliche Aufgabe

Bewertungstabelle für die Module im Unternehmen

1

Der Auszubildende befolgt die im Vorfeld mitgeteilten Anweisungen und ist in der Lage, die durchgeführten Arbeiten sowie seine Arbeitsergebnisse zu bewerten.

Obligatorisch
 
Indikatoren
  • Er hat die ihm erwähnten Utensilien mitgebracht.
  • Er hat sein Berichtsheft mitgebracht, und dieses entspricht den Vorgaben.
  • Er fasst den Ablauf seiner Handlungen zusammen.
  • Er beurteilt seine Stärken und seine Schwächen.
Sockel
  • Er hat einen Taschenrechner, einen Notizblock sowie Schreibmaterial dabei.
  • Sein Berichtsheft ist vollständig und ordentlich geführt.
  • Die Bewertung der Arbeit ist angemessen.
  • Das Gespräch verläuft konstruktiv.
2

Der Auszubildende ist in der Lage, die erforderlichen Schritte für die Erledigung der Aufgaben eigenständig zu planen.

Obligatorisch
 
Indikatoren
  • Er entnimmt der Aufgabenstellung die richtigen Informationen, um den Artikeln neue Lagerplätze zuzuordnen.
  • Er kennt die Zeichen der Arbeitssicherheit und der Gefahrengüter.
  • Er erstellt eine schriftliche Planung der Vorgehensweise und berücksichtigt dabei die Vorgaben.
  • Er füllt den internationalen Transportschein (CMR) anhand des vorhandenen Lieferscheins aus.
Sockel
  • Die Optimierungsaufgabe ist korrekt gelöst.
  • Die Signale und die Kennzeichnungen werden korrekt beschrieben.
  • Die Planung ist sachgerecht, chronologisch und vollständig.
  • Der Transportschein ist vollständig und korrekt ausgefüllt.
3

Der Auszubildende ist in der Lage, alle Arbeiten der Warenannahme eigenständig und fachgerecht durchzuführen. Der Auszubildende ist in der Lage, alle Arbeiten der Wareneinlagerung und der Lagerverwaltung eigenständig und fachgerecht durchzuführen.

Obligatorisch
 
Indikatoren
  • Er prüft die angelieferte Ware auf Identität, Quantität und äußere Beschaffenheit.
  • Er dokumentiert den Empfang der Lieferung.
  • Er transportiert und lagert die Ware ein.
  • Er macht eine Inventur der gelagerten Waren.
Sockel
  • Das Gespräch mit dem Lieferanten während der Warenannahme und abschließend mit dem Vorgesetzten verläuft angemessen.
  • Die Ware ist korrekt angenommen, die Transportdokumente entsprechend behandelt, sowie das Tauschmaterial (Paletten) berücksichtigt.
  • Die Ware ist sachgerecht transportiert sowie eingelagert.
  • Die Inventur ist fachgerecht ausgeführt.
4

Der Auszubildende ist in der Lage, alle Arbeiten der Kommissionierung eigenständig und fachgerecht durchzuführen.

Obligatorisch
Professionell  
Indikatoren
Er kommissioniert die bestellte Ware, behandelt sie fachgerecht und gleicht die Dokumente (Bestellung, Kommissierungsliste) ab.
Sockel
  • Die richtige Ware und deren richtige Anzahl sind korrekt kommissioniert.
  • Unstimmigkeiten sind festgestellt, die Dokumente entsprechend korrigiert.
5

Der Auszubildende ist in der Lage, alle Arbeiten des Versands eigenständig und fachgerecht durchzuführen.

Obligatorisch
Professionell  
Indikatoren
  • Er achtet auf die vorgegeben Anweisungen und bereitet die Versandeinheiten vor anhand der ihm vorliegenden Informationen.
  • Er kontrolliert die zu versendende Ware anhand des Lieferscheins.
Sockel
  • Er bereitet die Ware für die Versendung fach- und sachgerecht vor.
  • Er wählt die richtige Verpackung bzw. das richtige Transportmittel.
  • Er stellt Unstimmigkeiten bei der zu versendenden Ware und dem Lieferschein fest.
0 / 0
5
Diese Seite nutzt Cookies um anonyme Daten über ihre Besucher zu sammeln und erstellt damit allgemeine Statistiken. Indem Sie Weiternavigieren stimmen Sie dieser Nutzung zu.
Ok