MODULE KONSULTIEREN  

Apprentissage en Pharmacie 1 (FORAP1)

FORAP1
Einfacher Verkauf mit Beratung 1 (VECON)
1
Assistant en pharmacie
Diplôme d'aptitude professionnelle
Fachgespräch, Portfolio, Schriftliche Aufgabe

Bewertungstabelle für die Module im Unternehmen

1

Der Auszubildende kennt die nötigen Informationen zur Vorbereitung einer Bestellung, unter Berücksichtigung der betriebsinternen Gegebenheiten und unter Verwendung der betriebseigenen elektronischen Datenverarbeitung.

Ausgewählt
 
Indikatoren
Der Auszubildende kennt die betriebsinternen Gegebenheiten bei der Vorbereitung einer Bestellung.
Sockel
Die betriebsinternen Gegebenheiten sind umfassend bekannt.
2

Der Auszubildende ist in der Lage, eine Lieferung selbständig entgegen zu nehmen.

Obligatorisch
Professionell  
Indikatoren
Der Auszubildende prüft, ob die Lieferung der Produkte der Bestellung entspricht.
Der Auszubildende erkennt eventuelle Abweichungen zur Bestellung, sowie offensichtliche Mängel der gelieferten Ware.
Der Auszubildende achtet auf Haltbarkeitsdaten.
Der Auszubildende benutzt unter Anleitung das betriebseigene Registrierungssystem.
Sockel
Die gelieferten Produkte gemäß Bestellung sind fehlerfrei identifiziert.
Offensichtliche Abweichungen und offensichtliche Mängel der gelieferten Ware sind erfasst.
Die Wichtigkeit von Haltbarkeitsdaten ist bekannt.
Alle Produkte sind korrekt registriert.
3

Der Auszubildende ist in der Lage, die Produkte in der Apotheke korrekt zu lagern.

Obligatorisch
 
Indikatoren
Der Auszubildende berücksichtigt die individuellen Lager-bedingungen der jeweiligen Produkte.
Der Auszubildende achtet auf Haltbarkeitsdaten.
Der Auszubildende achtet auf die richtige Hebe- und Tragetechnik.
Sockel
Die wichtigsten Lagerbedingungen sind bekannt.
Die Wichtigkeit von Haltbarkeitsdaten ist bekannt.
Die Prinzipien der Hebe- und Tragetechniken sind erkennbar.
4

Der Auszubildende ist in der Lage, eine respektvolle und freundliche Kommunikation gegenüber den Vorgesetzten, Kollegen, Lieferanten und Apothekenkunden zu führen.

Ausgewählt
Sozial und persönlich  
Indikatoren
Der Auszubildende zeigt respektvollen und höflichen Umgang mit anderen.
Der Auszubildende zeigt eine offene Haltung.
Sockel
Die Höflichkeitsregeln sind angewendet.
Der Auszubildende geht auf andere zu.
5

Der Auszubildende ist in der Lage, verantwortungsvoll zu arbeiten.

Ausgewählt
Sozial und persönlich  
Indikatoren
Der Auszubildende räumt und ordnet seinen Arbeitsplatz.
Der Auszubildende arbeitet sorgfältig.
Sockel
Sorgfältige Ausführung des Arbeitsauftrags.
Genaue Umsetzung aller Arbeitsschritte.
Der Arbeitsplatz ist sauber und aufgeräumt.
6

Der Auszubildende ist in der Lage, die Grenzen seiner Kompetenzen zu erkennen und dementsprechend um Hilfe nachzufragen.

Obligatorisch
Sozial und persönlich  
Indikatoren
Der Auszubildende gibt über die Grenzen der Zuständigkeiten des „assistant en pharmacie“ Auskunft.
Der Auszubildende bittet, sofern nötig, um Hilfe.
Sockel
Die Grenzen der Zuständigkeiten des „assistant en pharmacie“ sind bekannt.
Der Auszubildende weiß, sofern nötig, angemessen um Hilfe zu bitten.
7

Der Auszubildende ist in der Lage, die betriebsinternen Informationen mit der nötigen Diskretion zu handhaben.

Ausgewählt
 
Indikatoren
Der Auszubildende kennt und berücksichtigt die Regeln der Diskretion und des Berufsgeheimnisses.
Sockel
Die Diskretion und das Berufsgeheimnis sind gewährleistet.
8

Der Auszubildende ist in der Lage, seine Lernerfahrungen zu dokumentieren.

Obligatorisch
Sozial und persönlich  
Indikatoren
Das „carnet d‘apprentissage“ wird regelmäßig geführt.
Sockel
Regelmäßiger Eintrag.
Vollständigkeit.
1 / 4
4
Diese Seite nutzt Cookies um anonyme Daten über ihre Besucher zu sammeln und erstellt damit allgemeine Statistiken. Indem Sie Weiternavigieren stimmen Sie dieser Nutzung zu.
Ok