MODULE KONSULTIEREN  

Planen und Durchführen eines Fertigungsauftrags höherer Anforderung durch Drehen und Fräsen. (FORMF6B)

FORMF6B
Fertigungsauftrag höherer Anforderung durch Drehen, Fräsen und Zusammenbau ausführen. (ENSP5)
1
Mécanicien d'usinage
Diplôme d'aptitude professionnelle
Arbeitsprobe / Arbeitsaufgabe, Modulbegleitende Kompetenzfeststellung

Bewertungstabelle für die Module im Unternehmen

1

Der Auszubildende ist in der Lage, Werkstücke mit angemessenem Schwierigkeitsgrad selbstständig herzustellen.

Obligatorisch
 
Indikatoren
Vorgehensweise und Resultat entspricht dem Erlernten
Sockel
Die hergestellten Werkstücke entsprechen weitestgehend den Vorgaben.
2

Der Auszubildende ist in der Lage, einfache HSS-Drehmeißel und/oder Spiralbohrer zu schleifen.

Ausgewählt
 
Indikatoren
Zustand der geschliffenen Werkzeuge.
Sockel
Die geschliffenen Werkzeuge liefern ein annehmbares Resultat.
3

Der Auszubildende ist in der Lage, die verschiedenen Arbeitsschritte chronologisch sowie zeitlich zu planen.

Ausgewählt
Sozial und persönlich  
Indikatoren
Der erstellte Arbeitsablauf liegt vor.
Sockel
Die einzelnen Schritte wurden richtig aufgeschlüsselt, der Zeitrahmen ist realistisch.
4

Der Auszubildende ist in der Lage, gemeinsam mit seinen Kollegen Aufgaben zu lösen, z.B. gegenseitige Hilfestellung beim Zusammenbau hergestellter Teile.

Ausgewählt
Sozial und persönlich  
Indikatoren
Zusammenarbeit und Organisationsfähigkeit.
Gegenseitige Hilfestellung beim Zusammenbau.
Gerechte Verteilung der Aufgaben.
Zusammenarbeit beim Säubern von gemeinsam genutzten Maschinen.
Planen und Nutzen der gemeinsamen Geräte und Maschinen.
Sockel
Die Zusammenarbeit geschieht weitgehend konfliktfrei.
Das Resultat der gemeinsamen Arbeit ist annehmbar.
1 / 3
1
Diese Seite nutzt Cookies um anonyme Daten über ihre Besucher zu sammeln und erstellt damit allgemeine Statistiken. Indem Sie Weiternavigieren stimmen Sie dieser Nutzung zu.
Ok