Consultation des modules 

Projet intégré final (PROFI)

PROFI
Projet intégré et stage(s) (PROST)
Division artistique - Section graphisme
Diplôme de technicien
Mise à l'essai, Entretien professionnel, Simulation d'entretien, Evaluation continue des compétences, Portfolio, Exposé, Epreuve écrite

Grille d'évaluation du module en entreprise

1

Der Auszubildende ist in der Lage projektbezogene Informationen zur Aufgabenstellung zu recherchieren, eine Analyse selbstständig durchzuführen, sein eigenes Projekt zu planen und zu dokumentieren und alle relevanten Informationen fachgerecht, aufgabenbezogen und termingerecht in einer grafischen Projektdokumentation vorzulegen.

Indicateurs
• Indikatoren der Kompetenz Nr. 1 des Modul PRIFI 1.
Alle Recherchen, Analysen, Moodboards, Skizzen, Planungen und Informationen werden fachgerecht, aufgabenbezogen und termingerecht in einer grafischen Projektdokumentation vorgelegt.
Der Auszubildende wird in der Präsentation erklären wie seine Analysen und Recherchen seine Gestaltung beeinflusst haben.
Die Planung wird umgesetzt.
Socles
Die Bewertung der Kompetenz Nr. 1 des Modul PRIFI1 ist ausreichend oder besser.
Die grafische Produktdokumentation mit allen Recherchen, Analysen, Moodboards, Skizzen, Planungen und Informationen ist fachgerecht und aufgabezogen erstellt und liegt termingerecht vor.
Der Auszubildende erstellt in seiner Präsentation einen Zusammenhang zwischen seinen Analysen und Recherchen und seiner Gestaltung des Projektes.
Die Planung ist umgesetzt.
2

Der Auszubildende ist in der Lage die Aufgabenlösung mit der Planung zu vergleichen, den besten Entwurf auszuwählen, alle termingerechten Abgaben auf ihrer Vollständigkeit und ihre fachbezogenen Qualitätskriterien zu kontrollieren und anzupassen, sowie kontinuierlich die grafische Kohärenz zu optimieren.

Indicateurs
• Indikatoren der Kompetenzen Nr. 2 des Modul PRIFI 1, Nr. 1 des Modul PRIFI 2.
Der Auszubildende wird kontinuierlich die grafische Kohärenz optimieren, Varianten erstellen und den besten Entwurf auswählen.
Der Auszubildende wird laufend sein Projekt der oder den Lehrkräften präsentieren und das Feedback umsetzen.
Socles
Die Bewertung der Kompetenzen: Nr. 2 des Modul PRIFI 1, Nr. 1 des Modul PRIFI2, Nr. 3 des Modul PRIFI2 sind ausreichend oder besser.
Alle Abgaben liegen kontrolliert und termingerecht vor und entsprechen den grafischen und technischen Qualitätskriterien.
Feedback ist umgesetzt.
3

Der Auszubildende ist in der Lage sein eigenes Projekt selbständig fachgerecht, aufgabenbezogen und termingerecht auszuführen, grafische Skizzen anfertigen, das kohärente visuelle Erscheinungsbild festzulegen, die medialen Abwandlungen unter Berücksichtigung der Stilmittel, der Micro- und Makrotypografie, der Farb- und Bildwirkung, zu gestalten und vorzulegen.

Indicateurs
• Indikatoren der Kompetenzen Nr. 3 und 4 des Modul PRIFI 1, Nr. 2 und 3 des Modul PRIFI 2.
Der Auszubildende wird das einheitliche Erscheinungsbild auch in seiner Präsentation beachten.
Er erstellt alle geforderten medialen Abwandlungen entsprechen den gestalterische Qualitätskriterien.
Socles
Die Bewertung der Kompetenzen: Nr. 3 und 4 des Modul PRIFI 1, Nr. 2 und 3 des Modul PRIFI2, sind ausreichend oder besser.
Das visuelle einheitliche Erscheinungsbild entspricht den gestalterischen Qualitätskriterien und ist in der Präsentation ersichtlich.
Alle geforderten medialen Abwandlungen liegen termingerecht vor und entsprechen den gestalterischen
4

Der Auszubildende ist in der Lage, sein Projekt zu präsentieren, unter Verwendung von fachgerecht produzierten Handmuster und Prototypen, kriteriengeleitet mit Fachvokabular und seine Vorgehensweise auf Grund von technischen und gestalterischen Kriterien zu erklären, zu begründen und zu bewerten.

Indicateurs
• Indikatoren der Kompetenz, Nr. 4 des Modul PRIFI 2.
Selbstständig produzierte Handmuster und Prototypen der verschiedenen Medien werden in der Präsentation vorgelegt.
Das Projekt wird überzeugend nach kreativen und technischen Kriterien mündlich dargestellt.
Präsentationstechniken werden angemessen eingesetzt.
Socles
Die Bewertung der Kompetenz Nr. 4 des Modul PRIFI4 ist ausreichend oder besser.
Selbstständig produzierte Handmuster und Prototypen der verschiedenen Medien sind vorgelegt.
Das integrierte Abschlussprojekt ist kriteriengeleitet mit Fachvokabular mündlich präsentiert.
Die Vorgehensweise ist begründet und die eigene Arbeitsweise ist reflektiert.
Austausch findet statt. Argumente und Vorschläge sind klar verständlich vorgebracht.
Kommunikation erfolgt strukturiert, sachlich und respektvoll
0 / 4
0
Ce site utilise des cookies pour recueillir des données anonymes concernant ses visiteurs afin d’établir des statistiques générales. En poursuivant votre navigation, vous acceptez cette utilisation.
Ok