Moduldetails konsultieren 
Erlernen der berufsspezifischen Fachsprache und Fachausdrücke - FORMI2
FORMI2
Mettre en service des composants mécatroniques (MECOM)
Diplôme de technicien
Arbeitsprobe / Arbeitsaufgabe, Fachgespräch, Gesprächssimulation
Bewertungstabelle für die Module im Unternehmen
1
1
Der Auszubildende ist in der Lage Dokumente klar und strukturiert in Inhalt und Form aufsetzen.
Maximale Punktzahl: 18
Indikatoren
  • Der Auszubildende ist in der Lage formelle Dokumente aufzusetzen und diese sachgemäß zu kommunizieren.
  • Der Auszubildende kennt die gängigen Kommunikationsweisen.
  • Der Auszubildende ist in der Lage sich gegebenenfalls Hilfestellungen zu organisieren.
Sockel
  • Das Dokument wurde fehlerfrei verfasst, Form und Struktur wurden eingehalten.
  • Die Kommunikationsweisen wurden genannt.
  • Hilfestellung wurde in Form von Sach- oder Fachliteratur oder Software eingeholt.
2
2
Der Auszubildende ist in der Lage technische Komponenten zu identifizieren und gegebenenfalls zu bestellen. (Neues Modell, andere Bauform,...)
Maximale Punktzahl: 12
Indikatoren
  • Der Auszubildende ist in der Lage technische Bauteile zu identifizieren und fachgerecht zu benennen.
  • Der Auszubildende ist in der Lage Austauschmodelle, neuere oder äquivalente Bauteile zu bestimmen.
  • Der Auszubildende kennt die gängigen Bestellformen.
Sockel
  • Das Bauteil wurde identifiziert und fachgerecht benannt.
  • Das korrekte Modell wurde gefunden/ ausgewählt.
  • Die Bestellung war fehlerfrei.
3
3
Der Auszubildende ist in der Lage die Funktion von technische Anlagen und Bauteilen zu verstehen sowie die zugehörigen Herstellerangaben, Pläne, Schemata und Normen ausfindig zu machen.
Maximale Punktzahl: 18
Indikatoren
  • Der Auszubildende ist in der Lage die Funktion von technische Anlagen und Bauteilen zu verstehen.
  • Der Auszubildende ist in der Lage sich die nötige Hilfestellung zum fachlichen Verständnis zu organisieren.
  • Der Auszubildende ist in der Lage die nötigen Normen, Regelungen herauszufinden und diese auf ihre Aktualität und Anwendungsform zu überprüfen.
Sockel
  • Die Funktion wurde fachlich korrekt erklärt.
  • Hilfestellung wurde eingeholt.
  • Die nötigen Normen, Regelungen wurden gefunden und auf ihre Aktualität hin überprüft.
4
4
Der Auszubildende kennt die Qualitätskriterien technischer Komponenten
Maximale Punktzahl: 12
Indikatoren
  • Der Auszubildende ist in der Lage die Qualitätskriterien für die technischen Komponenten und Installationen zu definieren.
  • Der Auszubildende ist in der Lage die Qualitätskriterien für die technischen Komponenten und Installationen zu überprüfen.
  • Der Auszubildende kann qualitative Probleme sachlich ansprechen und korrektive Verbesserungsvorschläge unterbreiten.
Sockel
  • Die Qualitätskriterien wurden definiert und angewandt.
  • Die Qualitätskriterien wurden korrekt überprüft.
  • Die Verbesserungsvorschläge wurden sachlich besprochen und realisiert.
Diese Seite nutzt Cookies um anonyme Daten über ihre Besucher zu sammeln und erstellt damit allgemeine Statistiken. Indem Sie Weiternavigieren stimmen Sie dieser Nutzung zu.
Ok