Moduldetails konsultieren 
Erlernen der berufsspezifischen Fachsprache und Fachausdrücke - FORMI2
FORMI2
Inbetriebnehmen von Baugruppen (INBAU)
Mécatronicien
Diplôme d'aptitude professionnelle
Arbeitsprobe / Arbeitsaufgabe, Fachgespräch, Gesprächssimulation
Bewertungstabelle für die Module im Unternehmen
1
1
Der Auszubildende ist in der Lage, die in den Betrieben typischen Fachausdrücke und Umgangsformen zu erlernen und damit zu arbeiten.
Maximale Punktzahl: 12
Indikatoren
Er / Sie ist in der Lage einem Fachgespräch zu folgen. Er/Sie ist in der Lage ein Fachgespräch einem Dritten zu erläutern
Sockel
Während eines Fachgesprächs muss 60% des Inhalts verstanden werden und weitergegeben werden können
2
2
Der Auszubildende ist in der Lage, die verfahrenstechnischen Gegebenheiten zu erlernen sowie den produktions- und wartungsbedingten Ablauf des Betriebes zu verfolgen.
Maximale Punktzahl: 18
Indikatoren
Er/Sie beschreibt den in seinem / ihrem Betrieb angewandten Prozessablauf. Er / Sie ist in der Lage einen Wartungsplan und dessen Ablauf zu erläutern
Sockel
Der beschriebene Prozessablauf muss zu mindestens 60% korrekt sein. Der erläuterte Wartungsplan und dessen Ablauf müssen zu mindestens 60% korrekt sein
3
3
Der Auszubildende ist in der Lage, die ihm zugeordnete Tätigkeit zu beschreiben.
Maximale Punktzahl: 12
Indikatoren
Er / Sie beschreibt eine spezifische ihm/ihr aufgetragenen Betriebstätigkeit
Sockel
Die Beschreibung der Tätigkeit trifft zu mindestens 60% zu.
4
4
Der Auszubildende ist in der Lage, sich mit Vorgesetzten und Kollegen über die zur Bewältigung der Arbeitsaufgaben erforderlichen Arbeitsschritte zu verständigen.
Maximale Punktzahl: 6
Indikatoren
Er /Sie ist in der Lage mit einem Arbeitsschritteblatt umzugehen oder einzelne Arbeitsschritte logisch abzuarbeiten
Sockel
Der Arbeitsablauf ist zu mindestens 60% identisch zur Vorgabe
5
5
Der Auszubildende spricht Sicherheitsvorschriften unmissverständlich und zielgerichtet mit seinen Mitarbeitern ab.
Maximale Punktzahl: 6
Indikatoren
In der Vorbereitung einer Arbeit ist Er/Sie in der Lage auf die notwendigen Sicherheitsaspekte der Arbeit hinzuweisen
Sockel
60% der Hinweise sind zutreffend.
6
6
Der Auszubildende handelt beim Umgang mit Materialien umweltschonend und geht sorgfältig mit Maschinen und Werkzeugen um.
Maximale Punktzahl: 6
Indikatoren
Bei einer vorgegebenen Arbeit (praktisch oder theoretisch): Er / Sie geht mit Materialien gemäß gültiger Vorschriften umweltgerecht um. Er / Sie beschreibt die Wirkungsweise von Werkzeugen und Maschinen. Er / Sie geht fachgerecht mit Werkzeugen und Maschinen um.
Sockel
Bei mindestens 60% der Arbeitshandlung treten keine umweltschädlichen Vorkommnisse auf. Mindestens 60% der Materialien werden gemäß gültigen Vorschriften umweltgerecht behandelt. Mindestens 60% des Zustandes der Werkzeuge und Maschinen sind einwandfrei.
Diese Seite nutzt Cookies um anonyme Daten über ihre Besucher zu sammeln und erstellt damit allgemeine Statistiken. Indem Sie Weiternavigieren stimmen Sie dieser Nutzung zu.
Ok