Moduldetails konsultieren 
Diagnose, Einstellungen und Reparaturen an Land- und/oder Baumaschinen - Teil 1 - FORML1
FORML1
Diagnostic, réglages et réparations 1 (DIAMA1)
Diplôme de technicien
Betrieblicher Auftrag
Bewertungstabelle für die Module im Unternehmen
1
1
Der Auszubildende ist in der Lage, die Regeln zu Arbeitssicherheit und Umweltschutz zu respektieren.
Maximale Punktzahl: 12
Indikatoren
Er kennt die im Ausbildungsbetrieb geltenden Regeln zur Arbeitssicherheit und hält sich daran.
Er kennt die im Ausbildungsbetrieb geltenden Regeln zum Umweltschutz und hält sich daran.
Er erkennt sicherheitsrelevante oder umweltschutztechnische Probleme und spricht sie bei seinem Vorgesetzten an.
Sockel
Die angegebenen Mindestanforderungen der indikatorbezogenen Evaluationen sind erfüllt.
2
2
Der Auszubildende ist in der Lage, die verfügbaren technischen Unterlagen bei seinen Arbeitsaufträgen sinnvoll einzusetzen.
Maximale Punktzahl: 12
Indikatoren
Er kann sich die notwendigen technischen Unterlagen (z.B. Wartungspläne, Tabellen, Reparaturanleitungen, Schaltpläne, Ersatzteilkataloge) beschaffen.
Er kann die technischen Unterlagen korrekt interpretieren.
Er kann seine Arbeiten mit Hilfe der technischen Unterlagen planen, durchführen und bewerten.
Sockel
Die angegebenen Mindestanforderungen der indikatorbezogenen Evaluationen sind erfüllt.
3
3
Der Auszubildende ist in der Lage, die Planung für einen komplexen Arbeitsauftrag zu erstellen.
Maximale Punktzahl: 12
Indikatoren
Er erkennt den Umfang des Arbeitsauftrages.
Er kann den Arbeitsauftrag zeitlich sinnvoll planen.
Er erkennt zeitaufwändige und komplexe Arbeitsschritte.
Er kann den Material-, Teile- Platz- und Werkzeugbedarf planen.
Er erkennt die Abweichungen von der Planung nach der Durchführung des Arbeitsauftrages.
Sockel
Die angegebenen Mindestanforderungen der indikatorbezogenen Evaluationen sind erfüllt.
4
4
Der Auszubildende ist in der Lage, die täglichen Arbeitsabläufe zu dokumentieren und die geforderten Berichte zu verfassen.
Maximale Punktzahl: 24
Indikatoren
Er dokumentiert die täglichen Arbeitsabläufe unter Verwendung der korrekten Fachbegriffe mit der gebotenen Sorgfalt.
Er verfasst 2 umfassende Berichte zu ausgewählten Arbeitsaufträgen und gibt diese zum vereinbarten Zeitpunkt bei seinem Vorgesetzten ab. Die Themen der Berichte und die Form entsprechen der Vereinbarung mit dem Vorgesetzten.
Sockel
Die angegebenen Mindestanforderungen der indikatorbezogenen Evaluationen sind erfüllt.
Diese Seite nutzt Cookies um anonyme Daten über ihre Besucher zu sammeln und erstellt damit allgemeine Statistiken. Indem Sie Weiternavigieren stimmen Sie dieser Nutzung zu.
Ok