MODULE KONSULTIEREN  

Integriertes Abschlussprojekt (PROFI)

PROFI
Projet intégré et stage(s) 2 (PROST2)
1
Mécatronicien
Diplôme d'aptitude professionnelle
Arbeitsprobe / Arbeitsaufgabe, Fachgespräch, Modulbegleitende Kompetenzfeststellung, Schriftliche Aufgabe

Bewertungstabelle für die Module im Unternehmen

1

Der Auszubildende ist in der Lage, Informationen auszuwählen, fachgerecht darzustellen und planungsgerecht zusammenzustellen.

Ausgewählt
 
Indikatoren
  • Auszug aus Datenblätter
  • Auszug aus Tabellenbuch
  • Darstellung als Werkstattzeichnung in 3 Ansichten
  • chronologischer Ablauf der Arbeitsschritte
  • Ausfüllen der Protokollblätter
Sockel
  • Die indikatorbezogenen typischen Aufgabenstellungen sind zufriedenstellend gelo¨st.
2

Der Auszubildende ist in der Lage Einzelteile herzustellen und projektbezogen zu Baugruppen zusammenzufügen.

Obligatorisch
 
Indikatoren
  • Die Einzelteile laut Zeichnung auf Werkzeugmaschinen herstellen
  • Einzelteile zu Baugruppen zusammenfügen
  • Bauteile laut Montageplan montieren.
Sockel
  • Die indikatorbezogenen typischen Aufgabenstellungen sind zufriedenstellend gelo¨st.
3

Der Auszubildende ist in der Lage anhand eines Schaltplanes einen Stromkreis fachgerecht aufzubauen.

Obligatorisch
 
Indikatoren
  • Stromkreis laut Plänen montieren
  • Normgerechter Aufbau des Stromkreises
  • Normgerechte Verdrahtung des Stromkreises
  • Kontrolle der Anschlüsse der Leitungen an der montierten Schaltung.
  • Treffen der notwendigen Sicherheitsmaßnahmen
Sockel
  • Die indikatorbezogenen typischen Aufgabenstellungen sind zufriedenstellend gelo¨st.
4

Der Auszubildende ist in der Lage die mechatronische Anlage zu montieren, zu analysieren und in Betrieb zu nehmen.

Obligatorisch
 
Indikatoren
  • Anlage laut Unterlagen montieren
  • Normgerechter Aufbau der Anlage
  • Kontrolle der Anschlüsse an der montierten Anlage
  • Treffen der notwendigen Sicherheitsvorkehrungen
  • Inbetriebnahme der Anlage
  • Die Ausgangsstellung der Aktoren und Bewegungsablauf der Aktoren kontrollieren.
  • Korrekter Einbau und Abgleichung der Stellglieder.
  • Fragen zum Prozess und zur Programmierung schriftlich beantworten
  • Prüfprotokoll durchführen
  • Vorgabezeit berücksichtigen.
Sockel
  • Die indikatorbezogenen typischen Aufgabenstellungen sind zufriedenstellend gelo¨st.
5

Der Auszubildende ist in der Lage die mechatronische Anlage umzuprogrammieren.

Obligatorisch
 
Indikatoren
  • Programmänderungen und Ergänzungen entsprechend der Vorgabe durchführen
Sockel
  • Die indikatorbezogenen typischen Aufgabenstellungen sind zufriedenstellend gelo¨st.
1 / 1
4
Diese Seite nutzt Cookies um anonyme Daten über ihre Besucher zu sammeln und erstellt damit allgemeine Statistiken. Indem Sie Weiternavigieren stimmen Sie dieser Nutzung zu.
Ok