MODULE KONSULTIEREN  

Projet intégré intermédiaire (PROIN)

PROIN
Integrierte Zwischenprüfung (PROST)
1
Mécanicien d'usinage
Diplôme d'aptitude professionnelle

Bewertungstabelle für die Module im Unternehmen

1

Der Auszubildende ist in der Lage, die Fertigung einer einfachen Baugruppe mittels vorgegebenen Zeichnungen unter Berücksichtigung der Sicherheitsregeln selbstständig herzustellen und zu kontrollieren.

Obligatorisch
 
Indikatoren
Nutzen der erlernten Kompetenzen wie: Organisation der Arbeitsschritte, Lesen der Zeichnung, Rechnen von fehlenden Koordinaten und Schnittgrößen, Auswahl des Werkstoffes.
Sockel
Das hergestellte Werkstück wurde unter den geltenden Sicherheitsregeln hergestellt und entspricht den vorgegebenen Angaben.
2

Der Auszubildende ist in der Lage, die vorgegeben Zeichnungen zu interpretieren und entsprechende Ergänzungszeichnungen anzufertigen.

Obligatorisch
 
Indikatoren
Überprüfen und vervollständigen der erforderlichen Zeichnungsangaben
Sockel
Das gezeichnete Werkstück ist weitestgehend herstellbar.
3

Der Auszubildende ist in der Lage, an einem Prüfungsbeispiel entsprechende Berechnungen und fachliche Argumentationen auszuführen: geometrische Größen, Schnittgrößen, Drehzahl , Schnittgeschwindigkeit, Drehmomente und Lagerkräfte.

Obligatorisch
 
Indikatoren
Strukturierte Vorgehensweise, Nutzen von Fachbüchern zwecks Berechnung fehlender Kenngröße Nutzung von Fachausdrücken.
Sockel
Die errechneten und beschriebenen Größen sind grundsätzlich korrekt.
4

Der Auszubildende ist in der Lage, die angewandten technologischen Methoden korrekt zu beschreiben und zu begründen.

Ausgewählt
Sozial und persönlich  
Indikatoren
Beschreibung und die Argumentation im Fachgespräch
Sockel
Beschreibungen und Argumentationen sind richtig und fachlich korrekt ausgedrückt.
1 / 1
3
Diese Seite nutzt Cookies um anonyme Daten über ihre Besucher zu sammeln und erstellt damit allgemeine Statistiken. Indem Sie Weiternavigieren stimmen Sie dieser Nutzung zu.
Ok